Herzlich willkommen bei Ihrer
Herzlich willkommenbei Ihrer

Kosten

Jeder Rechtssuchende soll die anwaltiche Unterstützung bekommen, die er benötigt. Dies soll auf keinen Fall an den Kosten scheitern!

 

Scheuen Sie sich daher bitte nicht, auch dann Kontakt mit mir aufzunehmen, wenn Sie der Meinung sind, Sie könnten sich einen Anwalt nicht leisten. Die Frage nach den Kosten ist keinesfalls umsonst, aber jedenfalls kostenfrei!

 

Es gibt zudem verschiedene Möglichkeiten, dem Mandanten die Kostentragungspflicht zu ersparen:

 

Beratungs- und  Verfahrens- bzw. Prozesskostenhilfe

Der Staat ermöglicht auch Geringverdienern und Empfängern von Sozialleistungen die Inanspruchnahme anwaltlicher Hilfe, soweit die Voraussetzungen in der Person des Antragstellers vorliegen. Die entsprechenden Antragsformulare habe ich für meine Mandanten vorliegen und bin beim Ausfüllen selbiger gern behilflich bzw. stelle für ihn die entsprechenden Anträge.

 

Rechtsschutzversicherung

Soweit meine Mandanten ausreichend lang vor Eintritt des Rechtsschutzfalles eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen haben, übernimmt diese bei entsprechender Einstandspflicht nach den Allgemeinen Rechtsschutzbedingungen die anfallenden gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten des Rechtsstreits. Ich übernehme für meine Mandanten die Korrespondenz mit dem Rechtsschutzversicherer, von der ersten Deckungsanfrage bis hin zur abschließenden Abrechnung.

 

Kostentragungspflicht des Gegners

Vor allem bei Ansprüchen auf Verkehrsunfällen, bei Verzug und in Zwangsvollstreckungsangelenheiten ist der Unfallverursacher und säumige Schuldner grundsätzlich zur Tragung der Kosten verpflichtet. Auch in Schadensersatzanspruchangelegenheiten anderer Art ist eine Kostentragungspflicht des Gegners denkbar. Steht eine solche im Raum, nehme ich die Gegenseite für meine Mandanten darauf in Anspruch.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwaltskanzlei Manuela Trippel